Bei FacebookBei Twitter

Gestern war ich wie fast jedes Jahr auf der Ausstellungseröffnung der Foto-Abgänger des Lette-Vereins.

Das ist eine kleine staatliche Fachschule hier in Berlin, die neben anderen Fächern Mode-, Grafik- und Fotodesign anbietet. Auch wenn es „beim Lette“ eigentlich eher um technische Fertigkeiten geht, sind die Ausbildungsplätze ähnlich beliebt (und umkämpft) wie an den Berliner Kunsthochschulen UdK und KHB. Soweit ich das bei Freunden und Bekannten mitbekommen habe, lernt man das dort als solides Handwerk und zumindest alle Grafikdesigner, die ich als Lette-Abgänger kenne, haben kein Problem, gute Jobs zu finden.

Die aktuelle Ausstellung „titled, 2011“ ist für mich die beste Lette-Abschlussausstellung bisher. Nicht nur, weil die Location Stattbad Wedding einfach genial ist, sondern weil viel mehr Abwechslung und Qualität zu sehen ist als bei allen anderen davor. Ich weiß nicht, was im Lette jetzt anders ist alsfrüher, aber was Farben und Licht angeht, haben viele Abgänger heute mehr drauf als manche davor.

Interessant ist natürlich auch die Entwicklung der Fotografie in Richtung Bewegtbild. Offensichtlich wird das auch gepusht. Gut so!  Auf 3 Projektionen habe ich 7 unterschiedliche Kurzfilme gesehen. Der in meinen Augen beste Beitrag war TRIANGLE/CIRCLE/SQUARE. Und auch wenn es keine Grafikanimation ist, machen Bewegung, Timing und Komposition den Film hierfür erwähnenswert. Tolle Arbeit.

Für mich war das ehrlich gesagt eine Überraschung, sowas beim Lette zu sehen. Aber eine tolle. Weiter so!


One Comment to "Jede Menge Fotos Und Ganz Real in Bewegung"

  • Vielen Dank für den Bericht über titled, 2011! Die lobende Erwähnung von TRIANGLE/CIRCLE/SQUARE freut mich natürlich besonders :)

    Juni 12, 2011 at 19:47 by: Simon Iannelli

YOUR COMMENT

To Top