Bei FacebookBei Twitter

Yo yo yo!

 

Nee, ich bin kein Hiphopper. Aber nachdem ich mit einem Lila-Video im letzten Jahr schon einmal ein gutes Gespür für fiese Hiphop-Klischees bewiesen habe, konnte ich im Winter mit dem Specialists-Urgestein Harris ein paar Videos produzieren.

 

Diesmal durfte ich das sogar selbst drehen. Gemacht hab ich das mit meiner -mich echt glücklich machenden- Canon 60D. Natürlich diesmal mit nem Soundmann und ein wenig Licht im Gepäck. Es war Winter, hat geschneit und war kalt. Aber wir waren nur sehr früh wirklich draußen und bei KD Supier (Super Producer!) war’s ebenso warm wie später dann im fetten Studio von DJ Desue.

 

Achja… nachbearbeitet, geschnitten und animiert hab ich das Ganze dann auch noch (wie jedes Video, was ich mache):

 

 

Zusätzlich dazu stand dann noch ein Interview auf dem Plan. Und obwohl ich mit Hip Hop nicht viel anfangen kann, fand ich echt interessant, was Harris so zu sagen hat. Wir haben das dann aufgrund der leichterten Konsumierbarkeit in 3 Teile zerlegt und die Interview-Serie „Harris sagt wie es ist“ draus gemacht. Hier mal nur der dritte Teil:

 

 

Und weil’s son Spaß gemacht hat, gab’s bald noch mehr Hip-Hop-Video-Aufträge. Demnächst hier.

 

 


One Comment to "Ein Tag Mit Harris"

YOUR COMMENT

To Top