Bei FacebookBei Twitter

Während sich das überschaubare EPOS-Team die zweite Ausgabe ausgedacht und produziert hat, lief eine richtig geniale, aber ziemlich umfangreiche Zweitarbeit: EPOS muss auch auf Englisch erscheinen! Und zwar nicht nur die aktuelle Ausgabe Glück, sondern auch die vorherige zum Ersten Weltkrieg und die folgenden ab jetzt auch.

 

Neben dem wirklich immensen Text-Aufwand mussten natürlich auch alle Grafiken, Animationen, Videos und natürlich die gesamte App ins Englische gebracht werden. Für alle Audio-Elemente, wie Experten-Kommentare, Interviews und „Texte aus dem Off“ haben wir Sprecher verpflichten können. Gesagt, getan:

 

Wir glauben, dass unser Produkt so stark und einzigartig ist, dass wir auch international damit nicht nur erfolgreich sondern auch preisverdächtig innovativ sind. Schaun wir mal, wie sich das entwickelt.

 

 

YOUR COMMENT

To Top